Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Bienenoasen St. Georgen

Sonne ohne Wolke
Heute

17° / 28°

Bewölkungsgrad
2 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • DienstagSonne ohne Wolke

    16° / 28°

  • MittwochSonne und Quellwolken, Regenschauer und Gewitter möglich

    18° / 27°

  • DonnerstagSonne und Wolken

    17° / 28°

Die Wissenschaft bestätigt mittlerweile ein großes Insektensterben und spricht vom sechsten großen Artensterben. Das Thema ist inzwischen auch bei der Bevölkerung angekommen. Als Synonym für die Bedrohung der Insekten steht die Biene, nicht zuletzt, weil die Bienen einen wichtigen Stellenwert in der Natur einnehmen und für den Menschen lebensnotwendig sind.

Der Verein „Bienenoasen St. Georgen" widmet sich dem Thema. Auf einem 1,4 ha großen Grundstück wurde ein Bienenlehrpfad errichtet, wo auf großen Tafeln das Leben und Wirken der Bienen und das Funktionieren eines Volkes dargestellt werden. Dann geht es zu den Stöcken und man kann in diese hineinsehen. Das Ziel ist, den Besuchern näherzubringen, dass jede Biene, Ameise, Schmetterling, seinen Stellenwert in der Natur hat. Aus diesem Grunde will der Verein mittelfristig weitere Flächen pachten und „tote Grünbrachen" in lebende Bienen- und Insektenwiesen verwandeln.

Führungen (Abendführung, Familien-/Gruppenführung, private Bienenführung, Honig und Wein), Kindergeburtstage, Firmenevents/ Teambuilding sind gegen Voranmeldungen möglich.
Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Bienenoasen kein Schlechtwetterprogramm ist. Feste, geschlossene Schuhe sowie eine Kopfbedeckung werden empfohlen.