Zum Hauptinhalt springen
Begegnungsreiche Zeit

Begegnungsreiche Zeit

30.09.2022

  • Langer Tag der Flucht

Langer Tag der Flucht

Klängen aus aller Welt lauschen, Geschichten rund um das Thema Flucht hören, neues entdecken, damit das Fremde vertrauter wird im Rahmen der österreichweiten UNHCR-Initiative "Langen Tag der Flucht".
16:30 – 17:30 Konzert mit Andreea Chira (Panflöte) und Bogdan Laketic (Akkordeon)
Das Duo nimmt uns mit auf eine musikalische Reise in die Ukraine, nach Syrien, in den Balkan, Iran und zurück nach Österreich. Die beiden Musiker*innen treten international als Solist*in auf und spielen mit zahlreichen Orchestern.
In der Lebenden Bibliothek mit den Schwerpunkten Flucht, Asyl & Zusammenleben. Hören Sie Geschichten von Betroffenen, Freiwilligen und Expert*innen.
Ab 18:30 Fest
mit Musik, Tanz und kulinarische Kostproben, damit aus flüchtigen Begegnungen mehr entstehen kann.
Der Eintritt ist frei!
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk, Europahaus Burgenland, & ÖJAB-Haus Eisenstadt und Live Music Now statt. Gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung. Veranstalter Caritas Burgenland.
Wir bitten um Anmeldung, Kurzentschlossene sind auch willkommen. Weitere Informationen:
www.langertagderflucht.at