Heideradweg

Rundkurs durch sieben Gemeinden der Region Leithaauen

Der etwa 60 km lange Rundkurs durch sieben Gemeinden der Region Leithaauen führt unter Einbindung des B26 und R1 vorwiegend auf asphaltierten Güterwegen und eigenen Trassen durch malerische Orte, durch die einzigartige Naturlandschaft der Leithaauen und des Heidebodens mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, sowie zu den schönsten Sehenswürdigkteiten, wie Wallfahrtskapellen, schönen alten Kirchen, dem Historischen Weg durch Kittsee, dem Skulpturenpark am Dreiländereck in Deutsch Jahrndorf oder dem Kellerviertel in Edelstal. Die Radroute ist flach bis sanft hügelig und leicht zu bewältigen. Direkte Anbindung zum Donauradweg, zur Entdeckertour Donauland-Römerland Carnuntum, zum Radwegenetz am Neusiedler See, sowie grenzüberschreitend in die Slowakei und nach Ungarn.

 



Tourdaten

  • Strecke: 89.4 km
  • Dauer: 7 h
  • Aufstieg: 554 m
  • Abstieg: 554 m
  • Schwierigkeit: 1
  • Kondition: 2
  • Technik: 2
  • Höhenlage: 126 - 207 m

Alle Informationen finden Sie unter:

Online Routenplaner



Start:
Kittsee


Orte entlang der Strecke


Neusiedl am See

Bilder

Aktivitäten


Nach oben