Qualitätsoffensive 2.0
für kleine und mittelgroße gewerbliche Beherbergungsbetriebe


Eigenständige De-minimis-Förderaktion mit einfachen, transparenten Abläufen und zeitlicher und budgetärer Begrenzung.

Förderziel: Qualitätsverbesserung des Angebotes im Bereich der kleinen und mittelgroßen gewerblichen Beherbergungsbetriebe.

Förderungswerber: 
a) gewerbliche Beherbergungsbetriebe im Burgenland mit mind. 11 und max. 30 Gästezimmern oder Ferienwohnungen/Appartements

Förderbare Vorhaben
a) Klimatisierung von Gästezimmern und Ferienwohnungen 
b) Komplette Neueinrichtung und Neuausstattung von Gästezimmern und Ferienwohnungen 
c) Komplette Erneuerung und Neueinrichtung von Sanitärräumen in Gästezimmern oder Ferienwohnungen (nur in Kombination mit b)

Förderbare Kosten
Investitionskosten Untergrenze: € 5.000,-
Investitionskosten Obergrenzen: € 100.000,- 
Förderungshöhe: 40% der förderbaren Kosten

Laufzeit der Aktion
1.12.2016 – 30.6.2017 oder bis zur Ausschöpfung des Budgets
Anträge können bis 30.4.2017 eingebracht werden.
Für die Ausfürhung und Umsetzung haben Sie bis 30.6.2017 Zeit.

Förderstelle:
Wirtschaft Burgenland GmbH – WiBuG
7000 Eisenstadt, Technologiezentrum
Tel.: +43 (0)5 9010 21-0

Downloads zur weiteren Info
Qualitätsinitiative Übersicht...
Ablauf Antrag bis zur Entscheidung...
Antragsformular...
Abrechnungsformular...
Beiblatt zur Abrechnung...



Aktivitäten


Nach oben