Liszt-Haus Raiding


Das Liszt-Haus Raiding ist das historische Geburtshaus Franz Liszts. Heute ist in dem noch erhaltenen Teil des ehemaligen Meierhofs der Fürsten Esterházy ein Museum untergebracht, das den authentischen Rahmen bildet, um die frühen Entwicklungsjahre und die Weltkarriere des jungen Virtuosen zu betrachten. Hier sind Franz Liszts Wurzeln, von hier breitete er seine Flügel aus, um als Star im 19. Jahrhundert musikalisch die Welt und die Herzen der Menschen zu erobern.

Rollstuhlgerecht.

Information:

Liszt-Haus Raiding
Lisztstraße 46
7321 Raiding
Tel.: +43(0)2619/51047-16
Fax: DW 22
E-Mail: office@liszthaus.at
www.liszthaus.at

Öffnungszeiten:

21. März – 31. Mai:
DI-SA 9.00 – 17.00 Uhr
SO/Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr

1. Juni – 12. November:
MO-SA 9.00 – 17.00 Uhr
SO/Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr

Leistung der Neusiedler See Card:

21. März - 29. Oktober: Freier Eintritt ins Museum
Die Besichtigung des Konzertsaales ist im Preis inbegriffen und je nach Zugänglichkeit des Saales möglich.

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 1 - 2 Stunden

(Preis ohne Card: € 4,–)

Hinweise, Tipps und Höhepunkte:

- Mehrsprachige Audioguides und Begleittexte
- Führungen
- Schulprogramm

Eine Stunde vor Konzertbeginn des Liszt-Festivals ist das Liszt-Haus Raiding geöffnet. Eintritt mit der Konzertkarte ins Liszt-Haus gratis. Das Ticket des Museums inkludiert den Ausstellungsbereich im Konzerthaus. Die Besichtigung des Konzertsaales und des Konzerthauses ist je nach Verfügbarkeit möglich.

Anreise:

Privat:
Von Neusiedl am See: B50 Richtung Eisenstadt; S31 Richtung Oberpullendorf, Abfahrt Deutschkreuz



Aktivitäten


Nach oben