Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel


Der erste Steppennationalpark Österreichs wurde im Frühjahr 1993 gegründet. Wasserund Schilfflächen im südlichen Neusiedler See, angrenzende Wiesen, Hutweiden und salzhaltige, periodisch austrocknende Lacken bilden die geschützten Lebensräume. Das Aufeinandertreffen alpiner, pannonischer und mediterraner Einflüsse bewirken einen außergewöhnlich hohen Artenreichtum. Die Vielfalt in der Vogelwelt und die einmalige Flora kann man individuell oder im Rahmen von Exkursionen erleben – das Nationalpark-Besucherprogramm bietet eine interessante Auswahl!

Rollstuhlgerecht.

Information:

Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel
Informationszentrum
7142 Illmitz
Tel.: +43(0)2175/3442, Fax: DW 4
E-Mail: info@nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at
www.nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at

Öffnungszeiten:

April - Oktober:
MO-FR 8.00 - 17.00 Uhr
SA/SO/Feiertag 10.00 - 17.00 Uhr


November - März:
MO-FR 8.00 - 16.00 Uhr

Leistung der Neusiedler See Card:

Kostenlose Teilnahme an den Nationalpark-Exkursionen lt. Besucherprogramm 2017 zwischen 17. März und 29. Oktober
Anmeldung erforderlich
Dauer einer Nationalpark-Exkursion: ca. 3 Stunden


(Preis ohne Card: Erwachsene € 12,–; Kinder € 6,–; liegt der Preis der Veranstaltung höher, ist der entsprechende Aufpreis zu zahlen)

Hinweise, Tipps und Höhepunkte:

Die einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Besucherprogramm 2017: www.nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at.

Im gesamten Nationalparkgebiet gilt das Wegegebot!

Anreise:

Öffentlich:
Von Eisenstadt bis Neusiedl am See: Buslinie 280 oder Bahnlinie 730
Von Neusiedl am See bis Illmitz: Buslinie 290



Aktivitäten


Nach oben