Grenzüberschreitende Radtour entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs


UNESCO Welterbe Mörbisch

23.04.2016, 9:30 Uhr              

 

Es hat sich viel geändert! Dort, wo noch vor 25 Jahren der Eisernen Vorhang stand, genau dort, radeln die Teilnehmer entlang. Erkundet wird die Vielfalt der pannonischen Tier- und Pflanzenwelt entlang des Grünen Bandes, dem ehemaligen Todesstreifen. Vom Schilfgürtel des Neusiedler Sees über das Waldgebiet von Fertórákos bis zum „Tor der Freiheit“.

Treffpunkt

Tourismusbüro Mörbisch
Hauptstraße 23
7072 Mörbisch

 

Besonderheiten

Geeignet für: Mindestalter 8 Jahre
Körperlicher Anspruch: mittel
Empfohlene Ausrüstung: Geländetaugliches Rad (Strecke teilweise nicht befestigt), Helm, Getränk, evtl. Jause, Regen-, Sonnen- und Mückenschutz, wenn vorhanden: Fernglas Fahrradverleih: www.sonnenhof-moerbisch.at Achtung! Reisepass nicht vergessen!
Kinderwagentauglich: Nein
Familiengeeignet: Ja
Grenzübertritt: Ja
Barrierefrei: Nein
Hunde: Nein



Aktivitäten


Nach oben