Vernissage: "Secret Worlds"

Foto- und Bildausstellung „Secret Worlds“ vom 4. April bis 8. September 2017

Musikalische Begleitung: John Szilagy
MultiMediapräsentation über die ausgestellten Arbeiten
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Helmut Schwarz beschäftigt sich in der Foto- Kunst Ausstellung „Secret Worlds“ (geheime Welten) mit zwei künstlerischen Richtungen der Fotografie:
„Multi Exposure“ oder Mehrfachbelichtung, eine Technik die bereits in der analogen Fotografie angewendet wurde.
Mehrfachbelichtung in der digitalen Fotografie bedeutet, mehrere Fotos bereits in der Kamera zu einem Bild zu kombinieren. Sei es ein Objekt aus verschiedenen Blickwinkeln, sei es die Kombination verschiedener Objekte zu einer
neuen Impression oder auch nur das ineinander Schmelzen von statisch aufgenommenen oder bewegten Objekten – es entstehen immer wieder neue, realitätsfremde, surrealistische Bilder, die durch die Nachbearbeitung am Computer
bzw. durch das Setzen von Akzenten mittels Malerei noch intensiviert werden können.
HAIKU – eine neue, eigene Interpretation der Naturfotografie, inspiriert durch die Welt lyrischer Miniaturen und Naturpoesie – den HAIKU Gedichten aus Japan.
Scharf? Unscharf? Im Fokus steht die leise Hinwendung auf den Augenblick, auf die Reduktion und die fein dosierte Abstraktion. Selbst das Nichts, die Leere bekommt Bedeutung, die Motive sind unauffällig und manchmal nicht zu erkennen. Hingehauchte Belichtungen, zeitlos und doch real zeigen eine „geheime Welt“, die entdeckt werden möchte.


Termine:

04.04.2017 19:00 Uhr

Weitere Termine:

Haus der Begegnung
Haus der Begegnung Kalvarienbergplatz 11 7000 Eisenstadt
http://www.hdb-eisenstadt.at