Dom zu Eisenstadt


Joseph Haydn: Mariazeller-Messe

Im Rahmen der Hl. Messe wird Joseph Haydns Mariazeller-Messe aufgeführt.
Diese Messe komponierte Haydn als letzte vor seinen mehrjährigen Aufenthalten in Englad und war ein Auftragswerk für den k.u.k. Militärbeamten Anto Liebe. Haydn, zeitlebens ein großer Marienverehrer, benannte die Messe selbst nach Mariazell, wohin er schon als 18-Jähriger seine erste Wallfahrt unternommen hatte.
Weiteres Werk:
Joseph Haydn: Quis stellae radius - Motetto de Sancta Thecla
Ausführende sind die Dommusik und der Domchor Eisenstadt unter der Leitung von Mag. Thomas Dolezal.
Beginn: 18:30 Uhr
Die Messe ist bei freiem Eintritt zu besuchen.


17.10.2021 18:30 - 19:30 Uhr

Martinsdom Eisenstadt


Dom zu Eisenstadt

Bilder

Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben