30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang


PowerPoint Präsentation "30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang"

FALL DES EISERNEN VORHANGES
Im Frühjahr 1989 begann Ungarn mit dem Abbau der Grenzanlagen zu Österreich und führte dadurch einen geopolitischen Umbruch in Europa herbei. Zehntausende DDR-Bürger flüchteten durch die Löcher des Stacheldrahtverhaues in die Freiheit. Mörbisch war ein "Hotspot" an der burgenländisch-ungarischen Grenze. Die Bevölkerung erklärte sich mit den Flüchtlingen solidarisch und stellte ihre enorme Hilfsbereitschaft unter Beweis. Buchautor Wolfgang Bachkönig informiert über die Ereignisse an dieser schrecklichen Grenze.

Juli & August, jeden Montag 19:30 Uhr
€ 8,00/Person (inkl. 1 Glas Mörbischer Wein)
Anmeldung im Tourismusbüro Mörbisch bzw. Vinothek Mörbisch


15.07.2019 19:30 - 21:30 Uhr

Weitere Termine:

22.07.2019 19:30 - 21:30 Uhr

29.07.2019 19:30 - 21:30 Uhr

05.08.2019 19:30 - 21:30 Uhr

12.08.2019 19:30 - 21:30 Uhr

19.08.2019 19:30 - 21:30 Uhr

26.08.2019 19:30 - 21:30 Uhr

Mörbischer Vinothek, Hauptstraße 95
Hauptstraße 23, 7072 Mörbisch am See


30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang

Bilder

Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben