1. Mai - Viehaustrieb

In früheren Zeiten wurden am 1. Mai immer die Kühe auf die Weide getrieben, wo Sie den ganzen Sommer blieben, ihre Kälber bekamen und von den Viehhirten bewachen wurden. Das Apetloner Volk begleiteten die aufgeschmückten Küche auf Ihre Weiden.

Auch heute wird dieses Fest noch groß gefeiert. Der einzige Unterscheid ist, dass die sich die Kühe bereits auf der Weide im Stall befinden und von dort aus auf die Weiden ausgetrieben werden. Das Feiern wird aber heute noch ganz groß geschrieben und auch eingehalten. Jeder Jahr ab 10:00 gehts los mit Musik Speisen und Getränken................................auch sind die vielen (ca. 150 STK) Odltimer-Traktoren aus der gesamten Umgebung mit dabei und zu bewundern.

DAS MUSS MAN UNBEDINGT MIT ERLEBT HABEN

01.05.2018 10:00 Uhr

Fleckviehstall
Kirchengasse 3, 7143 Apetlon


Bilder

Aktivitäten


Nach oben