Film "Sarahs Schlüssel"

Sehen Sie den Film "Sarahs Schlüssel" in der Burgenländischen Volkshochschule Eisenstadt.

Im Juli 1942 wird Sarah, ein 10-jähriges jüdisches Mädchen, mit ihren Eltern mitten in der Nacht von der französischen Polizei aus ihrer Wohnung geholt. Verzweifelt schließt sie ihren kleinen Bruder in ihrem Geheimversteck ein und verspricht, ganz schnell wieder bei ihm zu sein. Den Schlüssel nimmt sie mit, nicht ahnend, welche Katastrophe ihrer Familie und fast 20.000 weiteren verschleppten Pariser Juden bevorsteht.

Dauer: 98 Minuten

19.10.2017 18:00 Uhr

Burgenländische Volkshochschule
Pfarrgasse 10, 7000 Eisenstadt


Aktivitäten


Nach oben