An der Front

Anna Prohaska - Sopran
Eric Schneider  - Klavier

Lieder von Beethoven, Wolff, Eiszler, Liszt, Schubert, Rihm u. a.

„Niemand stellt so kluge, dramaturgisch ausgeklügelte Programme zusammen wie Anna Prohaska und Eric Schneider“, hieß es schlicht in der „Presse“ über diese faszinierende musikalische Collage quer durch Länder, Stile und Jahrhunderte: Die vielfach ausgezeichnete österreichisch-britische Sopranistin und der deutsche Pianist beleuchten dabei alle Facetten des Soldatenlebens, wie sie Dichter und Komponisten dargestellt haben – von Hurrapatriotismus und blindem Gehorsam über physische und psychische Brutalität bis hin zu nackter Verzweiflung und Tod. 17 Millionen Menschen hat der Erste Weltkrieg das Leben gekostet. 100 Jahre nach seinem Ende ist es Zeit, sich zu erinnern an diese Wunde im Körper der Menschheit, die in einer solchen Drastik bis dahin nicht vorstellbar gewesen war. „In diesem Krieg“, so Prohaska selbst, „in dem nicht Mensch gegen Mensch, sondern Mensch gegen Maschine kämpfte, verlor die Technologie, die Industrialisierung ihre Unschuld.“ Ein Abend, der niemand kalt lässt.

Tickets & Information
Ticketbüro pan.event
Esterházyplatz 4, 7000 Eisenstadt
Tel.: +43 2682 65065
tickets@panevent.at
www.herbstgold.at

13.09.2018 19:30 Uhr

Haydnsaal
Schloss Esterhazy, 7000 Eisenstadt


Bilder

Aktivitäten


Nach oben