Haydnorchester

Haydnorchester im Schloss Esterházy
19:30 Uhr im Haydnsaal

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 63 C-Dur "La Roxelane"
Otto Strobl: Skizzen und Bilder einer alten Stadt
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Zu Beginn des Herbstkonzertes des Haydnorchesters erklingt die 1779 entstandene Symphonie Nr. 63 in C-Dur von Joseph Haydn, deren erster Satz ursprünglich als Ouvertüre zur Oper "Il mondo della luna" komponiert wurde. Der zweite Satz trägt den Titel "La Roxelane" und gibt der ganzen Symphonie ihren Namen.

1979 entstanden die "Skizzen und Bilder aus einer alten Stadt" von Otto Strobl, eine Suite für Trompete und Streichorchester nach Bildern von Sr. Elfriede Ettl. Das Haydnorchester setzt dieses Werk aus Anlass des 90. Geburtstages des Komponisten auf das Programm seines Konzertes.

Nach der Pause spielt das Orchester die Symphonie Nr. 1 in c-moll op. 68 von Johannes Brahms, uraufgeführt am 4. November 1876 in Karlsruhe. Die gedruckte Erstausgabe des Werks erschien im Oktober 1877, also vor genau 140 Jahren. Brahms galt zu Lebzeiten als "legitimer Nachfolger" Beethovens, der Dirigent Hans von Bülow meinte, Brahms' Erste Symphonie sei die "Zehnte" von Beethoven.

Peter Schreiber - Dirigent
Peter Bauer - Trompete

Preise

Kategorie III € 27,- | Kategorie II € 32,- | Kategorie I € 37,- (Jugendticket für alle bis 27 Jahre € 20,-)

Tickets unter 02682/ 65 0 65 oder tickets@panevent.at

14.10.2017 19:30 Uhr

Eisenstadt
Schloss Esterhazy, 7000 Eisenstadt


Bilder

Aktivitäten


Nach oben