Der Zerrissene

Der Zerrissene
Posse mit Gesang von Johann Nepomuk Nestroy
Die Handlung des Stücks hat an Aktualität seit der Uraufführung im Jahr 1844 nichts eingebüßt. Allgegenwärtig ist den Menschen der Mangel an Geld und/ oder Liebe. Die Titelfigur, Herr von Lips, hat eher zu viel Geld. Ein Tatbestand, der ihm viele Freunde beschert, die allesamt auf viel Geld durch wenig Arbeit hoffen. Schade, denn am Ende verlieren sie ihre Hoffnung und bleiben als betrogene Betrüger zurück. Herr von Lips wiederum erfährt um die wahren Freuden des Lebens und wird durch die Liebe zu einem Landmädel bekehrt.

Mit Christian Spatzek, Alfred Pfeifer, Dorothea Parton, Dunja Sowinetz, u.a.

21.01.2018

Eisenstadt
Franz-Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt


Bilder

Aktivitäten


Nach oben