Stadtfest
Stadtfest 1
Stadtfest 2
Stadtfest 5
Stadtfest 4
Stadtfest 3
Stadtfest 6


Historisches Kostümfest

Historisches
Kostümfes „Die Zeit der
Türkenbelagerung und die Fürsten der
Renaissance“

Die einzige Möglichkeit in das Zentrum von
Purbach zu gelangen war früher das historische Türkentor. Auch heute noch sind
die Menschen von der „Festung“ um den Stadtkern fasziniert. Um in die
Geschichte des 16. Jhdt. einzutauchen veranstalten die Purbacher ein historisches Kostümfest. Dabei entstehen hinter den Türkentoren von Purbach Kunstwerke wie
anno dazumal, während sich die traditionsbewussten Ortsbewohner in historische Gewänder hüllen und typische Speisen und Getränke anbieten. Mit Gauklermusik und Zeltlagern der damaligen Fürsten werden Besucher in eine mystische Zeit entführt. Wir laden auch Sie ein im Kostüm dieser Zeit zu kommen z.B. als Bauer, Magd, Müller, Handwerker, Türke, Krieger, Nachtwächter, Schreiberling usw.
Das „Renaissance Fürstenlager“: Ungarn, Österreich, Siebenbürgen (Transsilvanien) Im Karpatenbecken werden die fürstlichen, königlichen und
kaiserlichen Höfe die Zentren des Humanismus, der Renaissance, und des Kampfes gegen die Türken. Die Herrscher von damals zogen nun ins Feldlager.
Sie stellen die Kunst, die Wissenschaft, den
Kampf und die Errungenschaften des zauberhaften Zeitalters in Bild und Handlung zur Schau.


Organisator der Husarengruppe und des
Lagers: Oberst Zótan Kickinger


Im Fürstenlager werden
Kinder mit einem spannenden Programm erwartet!

Lagerleben der
Janitscharen Mit den typisch, bunten Uniformen werden
Kampfszenen, Waffen und Kanonen aus dem 16. Jhdt. eindrucksvoll dargestellt.
Im Zeltlager wird den Besuchern köstlicher, türkischer Kaffee gereicht. Waffenschmiede und Messermacher präsentieren
das alte Handwerk.


Organisator der Janitscharen: Gölbasi
Vitézei Egyesület, Tata várának janitschárai

Programm

11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Musikverein Purbach,


RAIFFEISENPLATZ UND DIVERSE STATIONEN


12.30 Uhr „Die Märchenhexe“ erzählt die Geschichte „Hondideldo“ IM HOF DES GEMEINDEZENTRUMS


13.00 Uhr Einzug und Festumzug mit dem Marktrichter, Fürsten, Husaren, Musikern, Gauklern, Minnesängern und allen gewandeten Besuchern Aufstellung zwischen den Türkentoren – Umzug bis zur Bodenzeile, wo Schaukämpfe zwischen Janitscharen und Husaren stattfinden!

13.00 – 15.00 Uhr „Die alte Drehleier“ Maria & Alexander ziehen musizierend durch die Gassen


13.00 – 20.00 Uhr „Schulmeyster &
Sackpfeyffer“ziehen musizierend durch die Gassen


13.30 Uhr „Gnom und
Schmetterling“ziehen musizierend durch die Gassen


13.45 Uhr „Tanzgruppe Spezzato
von Eulenspiel“ (Bühne)

14.30 Uhr Auftritt der
„Jugendvolkstanzgruppe“ Purbach RAIFFEISENPATZ


15.00 Uhr „Die Märchenhexe“ Erzählt die Geschichte „Der kleine Alraun und die schöne Pusteblume“ (Folke Tegetoff)

IM HOF DES GEMEINDEZENTRUMS


15.30 Uhr „Orientalos auf
Stelzen“ Stelzengeher ziehen durch die Gassen

16.00 Uhr „Das Hochrad“ Hochradakrobatik mit Maria & Alexander in den Gassen

15.00 – 19.00 Uhr „Pfluiradlraucha“zieht musizierend durch die Gassen


17.00 Uhr „Tanzgruppe Spezzato
von Eulenspiel“ (Bühne)


17.00 Uhr „Gaukler und
Burgfräulein“ ziehen durch die Gassen


18.00 Uhr Große Tombolaverlosung


BEIM PFARRHEIM (PFARRPLATZ) HINTER DER KIRCHE Zahlreiche, wertvolle
Preise werden von Kunsthandwerkern zur Verfügung gestellt!

18.08.2018 09:00 Uhr

Hauptgasse
Hauptgasse 38, 7083 Purbach am Neusiedler See


Stadtfest

Bilder

Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben