Vielfalt in der Malerei


Ausstellung: Vielfalt in der Malerei

Der ungarische Kunstmaler Tibor Gáspárdy präsentiert in der Rathaus-Galerie seine Ausstellung „Vielfalt in der Malerei“.


Tibor Gáspárdy wurde 1960 in eine Soproner Künstlerfamilie geboren und somit war sein künstlerischer Weg auch schon ein Stück weit vorgegeben: 1984 erwarb er sein Zeichenlehrerdiplom an der Pädagogischen Fakultät der Janus Pannonius Universität in Pécs und unterrichtet seit 1992 an der Elek Benedek Fakultät in Sopron.


Seit 1986 stellt Gáspárdy auch regelmäßig seine Werke aus, ab Mitte der der 1990er führen in seine Ausstellungen auch regelmäßig ins Ausland: Luxemburg, Salzburg, Stegersbach, Eupen (Belgien) und Kempten (Deutschland) sind bereits Teil seiner langen Liste an Ausstellungsorten. Die Stilrichtung seiner Bilder lässt sich in der lyrischen, klassischen Aquarelltechnik einordnen.


Eintritt: frei



Vielfalt in der Malerei

Bilder

Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben