Pfarre Illmitz

Die Gemeinde und Pfarre Illmitz liegt am Südost-Ufer des Neusiedler Sees. Bekannt als "Vogelparadies" und als " Boden der Weltmeisterweine", vor allem aber aufgrund der vielen Sonnenstunden, ist die Nationalparkgemeinde ein beliebtes Urlaubsziel.

Illmitz ist etwa 92 Quadratkilometer groß und hat 2470 Einwohner, davon sind 2285 Katholiken.

Unsere schöne Pfarrkirche ist dem hl. Bartholomäus geweiht und besteht eigentlich aus zwei Kirchen: aus der sogennanten alten (1792) und der neuen Kirche (1978). Beide sind harmonisch miteinander verbunden.


Bilder

Aktivitäten


Nach oben