Kittseer Marille

In Kittsee wachsen rund 30.000 Marillenbäume, die jährlich etwa 700.000 kg Qualitäts-Marillen tragen. Das außergewöhnlich fruchtige Aroma verdanken die Kittseer Marillen dem pannonischen Klima mit sehr heißen Sommern und der besonderen Bodenbeschaffenheit. Die Hauptsorte "Ungarische Beste" eignet sich hervorragend für Marmeladen und auch zum Schnapsbrennen. Daneben werden die schmackhaften und gesunden Früchte unserer GenussRegion zu Marillenknödeln, Kuchen, Strudeln, Marillenessig Destillaten und Marillennektar verarbeitet.


Bilder

Aktivitäten


Nach oben