Festspielweg

Der Name dieses Weges kommt von den Seefestspielen, welche alljährlich in den Monaten Juli und August Operettenaufführungen auf einer der größten europäischen Seebühnen zum Besten geben. Vorbei am Schilfgürtel bis hin zur ungarischen Grenze führt dieser Weg in höhere Lagen. Nach einem kurzen Anstieg geht es wieder in das Ortszentrum zurück.

Länge: 6,9 km


Bilder

Aktivitäten


Nach oben