Weingut Lentsch

Nachdem wir vor mittlerweile drei Jahrzehnten das Glück hatten, hervorragende Burgunderlagen im Kleinstformat bearbeiten zu dürfen, entwickelte sich in der nachfolgenden Zeit eine sehr intensive Beziehung zu allen Burgundersorten. Dieser Fokus auf Pinots wurde im Laufe der Jahre durch Neuauspflanzungen in besten Lagen weiter ausgebaut. Das Wachstum der Rebfläche schritt unter strengen Voraussetzungen an Lage und Mikroklima bewusst gezügelt und mit Bedacht voran. Eine naturnahe und schonende Bewirtschaftung der Weinberge sind Voraussetzung für die Erfüllung höchster Qualitätsansprüche. Die Individualität und Überschaubarkeit unsers Weingutes sind der Garant für außergewöhnliche Weine.


Kalkhaltige und mineralische Böden stellen die Grundlage für perfekt balancierte Weine der Sorten Weißer Burgunder, Grauer Burgunder und Blauer Burgunder dar. Neben diesen Leitsorten runden wir unser Sortiment im Weißweinbereich durch herrlich fruchtige Weine der Rebsorten Grüner Veltliner und Welschriesling ab. Im Rotweinbereich ranken sich um die Leitsorte , den Blauer Burgunder, als Ergänzungssorten Zweigelt und Blaufränkisch. Gerade diese beiden autochthonen Sorten können durch den Ausbau im großen Holzfass ihr Potential zur Geltung bringen und das einzigartige Terroir des Leithaberges widerspiegeln. Abgerundet wird das Sortiment durch einen Anteil an Cabernet Sauvignon und Merlot.


Durch penibles Selektionieren des Traubengutes streben wir danach höchste Reife gepaart mit sortenspezifischer Frucht zu vereinen und so Weine zu schaffen, die sich vor allem durch ihre Langlebigkeit auszeichnen. Nicht Vordergründikeit, sondern sortenspezifische Typizität und Klarheit sind die Charakteristika, die wir versuchen unseren Weinen mitzugeben. Höchste Prämierungen in diversen Fachmagazinen und im Österreichischen Weinsalon haben das Weingut Lentsch bereits vor vielen Jahren zu Pionieren in der Rotweinlandschaft des Burgenlandes gemacht.


Bilder

Aktivitäten


Nach oben