Mörbischer Weinlesefest


10 Jahre darf das Mörbischer Weinlesefest bereits gefeiert werden!

Junger Sturm, feine Weine und bodenständige Köstlichkeiten in den Kellern und auf dem Festgelände laden zum Genießen und Verweilen ein. Aufgrund des Jubiläums wird es auch einige Highlights geben – doch diese werden eine Überraschung!

Im Herbst, wenn die Trauben geerntet sind, feiern wir in Mörbisch unser Weinlesefest.

Auf der Hauerstraße warten auf Sie pannonische Schmankerl, erlesene Weine, gute Stimmung, Musik und Unterhaltung.

 

Programm: 

Freitag, ab 17:00 Uhr

Verkostung von Wein, Sturm und Traubensaft in den einzelnen Betrieben und Festgelände, Maroni braten und pannonische Schmankerl erwarten Sie.

 

Samstag, ab 15:00 Uhr

Umzug durch das Dorf (Start Ecke Hauerstraße/Brunnengasse)

ca 16:00 Uhr

Ankunft im Festgelände - Krönung der Mörbischer Weinlesefestkönigin. Für Stimmung sorgen die Volkstanzgruppe Außervillgraten, der Musikverein Schölbing und die Sautanzmusi. Kulinarische Köstlichkeiten und Exellente Weine verwöhnen Ihren Gaumen an den regionaltypischen Ständen.

Sonntag, ab 11:00 Uhr

Frühschoppen: zum Ausklang des 10. Mörbischer Weinlesefestes möchten wir Sie mit dem Bestem aus Küche und Keller verwöhnen. Den Frühschoppen gestaltet der Musikverein Mörbisch.

Teilnehmende Betriebe: Peterhof - Steirer Keller - Laubgassl Lang - Fiedler`s Weinschenke - Weingut Franz Schindler - Landhaus Pannonia - Weingut Binder

 

 

Termin:
Fr – So, 28. – 30. September 2018

Kostenbeitrag: freier Eintritt

Leistungen: Livemusik

Anzahl der offenen Keller: 7

Info:
Tourismusverband Mörbisch am See
T: +43 2685 8430
www.moerbischamsee.at

 

 

Vorschau:
27. - 29. September 2019



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben