Pannonisch genießen mit Tradition
Ausgezeichnete Weine und kulinarische Schmankerl


Ein erfrischender Spritzer nach dem Radeln? Ein genussvolles Glas Zweigelt, im Barrique-Fass ausgebaut in elegantem Ambiente? Oder für all jene, die auf Natur pur setzen, ein Glas köstlich-süßer Saft, direkt gepresst aus frischen Weintrauben? Die Region rund um den Neusiedler See bietet nicht nur eine ausgezeichnete Kulisse für Weinfreunde und kulinarische Feinschmecker, sondern kann mit echten und genussvollen Produkten und Erzeugern überzeugen.

Es sind jedenfalls die Weinliebhaber, die in der Region Neusiedler See vollends auf ihre Kosten. Die Auswahl ist beinahe grenzenlos. Ob Buschenschank, Gourmet-Restaurant, Entdeckungstour in Kellergassen oder Degustation bei Top-Winzern: Vielerorts kann man verkosten, was das mediterrane Klima gedeihen lässt. Hervorragende Böden, vitale Rebstöcke und international 

anerkannte Spitzenwinzer haben Österreichs zweitgrößtes Weinbaugebiet so zur Vorzeigeregion der Weinkultur gemacht.

Berühmt ist die Region auch für ihre exquisite Küche und Gastlichkeit. Denn wo guter Wein entsteht, lässt es sich bekanntlich auch gut speisen. Was auf den Tisch kommt, stammt meist direkt von Äckern und aus Ställen „nebenan“. Und natürlich aus dem See. Die frischen Produkte der sieben Genussregionen animieren die Köche immer wieder neue exzellente Gerichte auf den Tisch zu zaubern. Eine derartige kulinarische Vielfalt mit den ausgezeichneten Weinen, der pannonischen Küchentradition sowie den bodenständigen Produkten der Genuss Region ist auf so engem Raum in Österreich ein zweites Mal kaum anzutreffen.