Halbturner Schlosskonzerte
Doppeljubiläum 2018


45 Jahre "Halbturner Schlosskonzerte" &
30 Jahre Künstlerischer Leiter Robert Lehrbaumer

 

Als erste Konzertserie des Burgenlandes wurden die „Halbturner Schlosskonzerte“ vor 45 Jahren vom Komponisten Robert Schollum begründet. Vor 30 Jahren wurde die künstlerische Leitung dem Dirigenten, Pianisten und Konzertorganisten Robert Lehrbaumer übertragen. Was als Geheimtipp begonnen hat, hat sich zu einer weithin ausstrahlenden Serie von inzwischen durchwegs ausverkauften Sommerkonzerten entwickelt - höchstes künstlerisches Niveau und eine sympathisch charmante Ausstrahlung sind ihre Markenzeichen. 

Von der Planung der Jubiläumssaison 2018 kann man so viel schon verraten, dass die „Wiener Comedian Harmonist“ am 30. Juni 2018 die Eröffnung bestreiten werden und das Jubiläumskonzert am 7. Juli mit der Premiere eines außergewöhnlichen romantischen Programms von niemand Geringerem als Angelika Kirchschlager und Pianist Robert Lehrbaumer bestritten wird. 

Darüber hinaus darf man sich auf das beliebte traditionelle Orchesterkonzert in der Kirche und musikalische Kostbarkeiten mit dem bezaubernden italienischen Gesang/Gitarre-Duo Veronica Granatiero/Luciano Pompilio, auf Weltstar Claudi Arimany mit seiner goldenen Flöte sowie auf ein Musical/Operettenprogramm mit der Amerikanerin Anna Baxter und Pianist Jimmy Chiang freuen. 

In den vergangenen Jahrzehnten waren beliebte und hervorragende Künstler zu Gast wie z.B. Angelika Kirchschlager, Ildiko Raimondi, Renate Holm, Gabriela Sima, Ingrid Wendl, Elfriede Ott, Erika Pluhar, Walter Berry, Bo Skovhus, Paul Padura-Skoda oder Jörg Demus.

Ebenfalls zählen viele renommmierte ausländische Künstler zu den Intepreten.

Prominente Persönlichkeiten, die mit den „Halbturner Schlosskonzerten“ persönlich oder durch ihr Werk verbunden waren und sind u.a. Robert Schollum, Wolfgang Schneiderhan, Gottfried von Einem und Jenö Takacs.

Charakteristisch für die Konzerte ist:

  • Vielfalt der Besetzungen (vom Lied über Kammermusik bis zum Orchesterkonzert)
  • Vielfalt der erlesenen Konzertprogramme (vom Barock bis in unsere Zeit)
  • Vielfalt der Künstlerpersönlichkeiten (von Weltstars bis zu hervorragenden Newcomern)
  • Intimität und persönlicher Kontakt zu Interpreten und der Musik

 

Der ehemalige Wohnsalon der Kaiserin Maria Theresia ist akustisch und von der Größe her genau der Typus von Raum, welcher vielen Komponisten vorgeschwebt ist. Die Künstler und das Publikum spüren das und wissen das zu schätzen.

Robert Lehrbaumer gestaltet in der Regel „Musikalischer Erlebnisabend“ statt wie üblich ablaufende „Konzertabende“. Viele Musikliebhaber kommen genau aus diesem Grund von weit her. „Konventionell“ programmierte Abende wie bei den meisten anderen Festivals und in den Konzerthäusern sind hier nur die Ausnahme von der Regel: Durch Einführungsvorträge, moderierte Konzerte und die Verschränkung verschiedener Kunstformen weichen die Abende vom üblichen Konzertschema ab.

Termine:
An Samstagen im Juli & August 2018
Details folgen nach Bekanntgabe.

Kartenreservierung:
Tel.: 0043 660 7131123
Mail: karten.schlosskonzerte@schlosshalbturn.com

Programm:
zum Programm 2017

Halbturner Schlosskonzerte
Parkstraße 4
7131 Halbturn

 

 

 



Aktivitäten


Nach oben