Esterházy Kids
Kinder- & Familienprogramm


Das prächtige Schloss Esterházy, Wahrzeichen des Burgenlandes, ist eines der schönsten barocken Schlösser Österreichs und gibt einen interessanten Einblick in das glanzvolle Leben am fürstlichen Hof.

 

EXKLUSIVE FAMILIENFÜHRUNGEN

Ein spannender Nachmittag für Groß und Klein! Begeben Sie sich mit der ganzen Familie zurück in die Zeit der Fürsten Esterházy und erleben Sie Interessantes auf den unterschiedlichen Streifzügen durch das Schloss.

„Fürsten und Dienerschaft“
Diese Führung gewährt Einblicke in den höfischen Schlossalltag des 18. und 19. Jahrhunderts. Was haben die Fürsten den ganzen Tag getan, wie hielten sie es mit Körperpflege und den Tischmanieren – und welche Aufgaben hatte die Dienerschaft inne?

„Echte Fälschung“
Begeben Sie sich auf eine Reise des genauen Hinschauens und schärfen Sie Ihren Blick für Details. Als „Kunstdetektiv“ können Sie und Ihre Kinder so manchen Schatz in der Ausstellung entdecken.

„Der Garten der Fürstenkinder“ verführt zu einer Entdeckungsreise durch den Schlosspark, in dem einst die Fürstenkinder gespielt haben. Ihre Spiele von damals können dann auch gleich selbst ausprobiert werden.

„Haydn sucht den Opernstar“
Joseph Haydn ist der musikalische „Superstar“ des Schlosses. Auf seinen Spuren erleben Musikinteressierte wie es ist, die eigene Familie zu dirigieren oder endlich einmal wirklich die erste Geige zu spielen.

Jeden letzten Sonntag im Monat, jeweils 14.30 – 15.30 Uhr
Sonntag, 28. Februar - „Fürsten und Dienerschaft“
Sonntag, 24. April - „Echte Fälschung“
Sonntag, 29. Mai - „Der Garten der Fürstenkinder“
Sonntag, 25. September - „Haydn sucht den Opernstar“
Sonntag, 30. Oktober - „Fürsten und Dienerschaft“
Sonntag, 27. November - „Echte Fälschung“
Altersempfehlung: ab dem Vorschulalter („Echte Fälschung“ ab dem Schulalter)
Preise: € 6,00 pro Person | € 18,00 pro Familie (4 Personen)
Um Anmeldung wird gebeten.

 

DAS SCHLOSS WIRD WIEDER LEBENDIG!

Zum Saisonstart fällt das Schloss aus dem Rahmen. Es erwacht aus dem Winterschlaf und gemeinsam mit ihm die Geister und Ahnen vergangener Tage. Sie wissen viel zu erzählen vom Leben im Schloss, denn sie kennen die Geschichten, die sich hier zugetragen haben. Figuren aus der Zeit der Fürsten werden lebendig und berichten manch Spannendes. Neugier und Mut sind unbedingt erforderlich, um bei dieser Führung dabei sein zu können, denn in den Räumen des Schlosses verbirgt sich so manche Überraschung.

Sonntag, 2. April, 16.00 - 18.00 Uhr
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Preis: € 8,00 pro Person | € 24,00 pro Familie
Um Anmeldung wird gebeten.

 

ABENDFÜHRUNGEN FÜR DIE GANZE FAMILIE

Wenn es abends langsam kühler wird, die Sonne untergeht und die Besucher das Schloss verlassen, dann öffnen sich die Türen für Mutige erneut. Das abendliche Schloss hat einen besonderen Reiz, der bei manchen einen leichten Grusel hervorruft. Spannend wird es allemal, denn vom Keller bis zum Turm können Familien Räume erkunden, die Besuchern sonst nicht zugänglich sind.

Festes Schuhwerk nicht vergessen!
Freitag, 24. Juni, 19.00 - 20.15 Uhr
Freitag, 29. Juli, 19.00 - 20.15 Uhr
Freitag, 26. August, 19.00 - 20.15 Uhr
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Preis: € 7,00 pro Person | € 21,00 pro Familie
Begrenzte Teilnehmerzahl. Um Anmeldung wird gebeten.

 

HÖFISCHER HERBST IM SCHLOSS

Schmecken, Riechen, Tasten… Der Herbst bietet eine Vielzahl von Eindrücken, die an diesem Nachmittag genossen werden können. Wer hat Lust auf eine spannende Entdeckungsreise durch den herbstlichen Park des Schlosses Esterházy? Bei einem gemeinsamen Spaziergang erfahren Interessierte mehr über die zu dieser Jahreszeit notwendigen Arbeiten. Im Park wird Dekorationsmaterial für die herbstlich gedeckte Tafel gesammelt und anschließend lassen wir uns das selbstgebackene Brot gut schmecken.

Samstag, 22. Oktober, 15.00 - 17.30 Uhr
Altersempfehlung: 5 - 10 Jahre
Preis: € 7,00 pro Person (inkl. Jause) | € 21,00 pro Familie
Um Anmeldung wird gebeten.

FÜRSTLICHE KINDERGEBURTSTAGE

„Höfische Spiele“ (ganzjährig, Mai – September bei Schönwetter auch im Schlosspark möglich.)
Beim Geburtstagsfest für unsere Kleinsten steht das Spielen im Vordergrund. Auch die fürstlichen Kinder vertrieben sich die Zeit mit Spielen. Doch hatten sie andere Spielsachen als wir heute. Gemeinsam schauen wir uns diese an und basteln selbst das eine oder andere. Auf unserem Rundgang durch das Schloss erspähen wir vielleicht auch Verstecke, in denen sich die Fürstenkinder einst beim Spielen verborgen haben. Anschließend stärken wir uns bei einer Geburtstagsjause!
Altersempfehlung: 4-7 Jahre

„Fürstlicher Geburtstagsball“
Alle Geburtstagskinder, die Musik und Tanz lieben, sind hier richtig. Bei diesem Programm dreht sich alles um das „Feste feiern“ zur Zeit der Fürsten. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich der Hofkapellmeister Joseph Haydn, der bei besonderen Anlässen für die Musik sorgte. Das Geburtstagskind und seine Gäste können ausprobieren, mit echten Streichinstrumenten Musik zu machen und mit Klangkörpern zu experimentieren. In fürstlicher Verkleidung beim Tanzen erleben die Kinder hautnah, wie früher im Schloss gefeiert wurde.
Altersempfehlung: 5-9 Jahre

„War das grad ein Schlossgespenst?“
Dieses Geburtstagsprogramm ist nichts für Angsthasen! Hier können das Geburtstagskind und seine Gäste die verborgenen und geheimen Räume des Schlosses entdecken, die anderen Besuchern verborgen bleiben. Gemeinsam werfen wir u. a. einen Blick ins Verlies, wandern durch den düsteren, kalten Keller und begegnen sogar einem richtigen Skelett! Wen es genug gegruselt hat, der kann seine Eindrücke zu Papier bringen und ein echtes Schlossgespenst basteln.
Gutes Schuhwerk und wärmere Kleidung erforderlich!
Altersempfehlung: 5-9 Jahre

„Diener-Duell“
Was wärt ihr lieber gewesen? Fürst/in oder Diener/in? Hier erfahren die jungen Besucher, welche Aufgaben sie jeweils zu erfüllen hatten. Die Geburtstagsgäste müssen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und in einem höfischen Wettkampf gegeneinander antreten. Doch keine Angst, gekämpft wird nicht mit Waffen! Es geht darum, Aufgaben zu lösen: Wer kann das schwere Bügeleisen heben? Gelingt es, einen Brief zu versiegeln? Stärkung gibt es danach bei einer Geburtstagsjause.
Altersempfehlung: 7-12 Jahre

„Schatzsuche“
Im Schloss sind jede Menge Schätze zu finden. Bei dieser Führung kann sich das Geburtstagskind als Kunstdetektiv versuchen und gemeinsam mit seinen Freunden mithelfen, diese aufzuspüren. Anhand einer Schatzkarte sind Aufgaben zu lösen, die einen scharfen Blick erfordern. Einige der Schätze im Schloss sind zwar wertvoll, haben die Jahrhunderte aber nicht unbeschadet überstanden. Hier gibt es mehr über sie zu erfahren. Wem es gelingt, die Aufgaben zu lösen, der kann sich auf eine köstliche Geburtstagstorte und selbstgemachte Limonade freuen.
Altersempfehlung: 8-14 Jahre

Informationen zum Ablauf:
Wählen Sie mit dem Geburtstagskind ein Programm aus, das ihm zusagt. Maximal 10 Gäste können eingeladen werden. Einladungskarten zum Download finden Sie auf unserer Website unter esterhazy.at/kids.
Nach der ca. 75 min. langen Erkundungstour durch das Schloss, die unsere Kunstvermittlerinnen gestalten, folgt die eigentliche Feier in der schön dekorierten „Geheimlounge“ im ersten Stock des Schlosses, wo schon alles für eine Geburtstagsjause vorbereitet ist.
Es bleibt Zeit, das Geburtstagskind hochleben zu lassen, Torte zu essen sowie die Geschenke zu überreichen. Bei unter 7-jährigen Geburtstagskindern ersuchen wir hierbei um Unterstützung eines Elternteils.
Eine schön gedeckte Tafel mit Torte und Kerzen sowie Säfte und Knabbereien werden vorbereitet und zur Verfügung gestellt.
Auf Wunsch bieten wir auch gerne frisch gebackenes Jourgebäck (Brezerl, Weckerl, Salzstangerl) oder einen Obstteller an. Ein CD-Player sowie ein kleiner Raum für Spiele stehen ebenfalls zur Verfügung.
Zum Abschluss wird gemeinsam etwas gebastelt, das zur Erinnerung selbstverständlich mit nach Hause genommen werden kann.

Preise: 140,- pro Geburtstagsfest (inkl. Kinderprogramm, Torte und Getränke). 
Max. 10 Gäste plus Geburtstagskind.
Bei Geburtstagskindern unter 10 Jahren bitten wir, dass eine Begleitperson pro Gruppe anwesend ist. Ansonsten fällt eine zusätzliche Betreuungspauschale von € 45,00 an.
Aufpreis frisches Jourgebäck: € 20,00
Aufpreis Obstteller: € 10,00



Aktivitäten


Nach oben