Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Lovely Days Festival

06.07.2024

Das beliebte Festival holt wieder die größten Acts der Musikgeschichte ins Burgenland.

Headliner sind STATUS QUO, die zu den erfolgreichsten und langlebigsten Rockbands aller Zeiten zählen. Frisch bestätigt ist die britische Hardrock-Band URIAH HEEP, die den Schlosspark wieder zum Beben bringen wird! Auch mit dabei ist EARTH WIND & FIRE (Experience by Al McKay), die für ihre fantastische und mitreißende Performance bekannt sind, bei der es einfach unmöglich ist das Tanzbein nicht zu schwingen. Mit NAZARETH beehrt uns eine wahre Legende der ersten Hardrock Generation und auch die amerikanische Boogie-Blues Band CANNED HEAT werden in Eisenstadt Halt machen und ordentlich einheizen. TEN YEARS AFTER erlangten weltweite Berühmtheit durch ihren legendären Auftritt von „I’m Going Home“ beim Woodstock 69 und WIR 4 – Best of Austria feat. Gary Lux, Ulli Bäer, Harald Fendrich und Harry Stampfer runden das vielschichte Line-Up perfekt ab!

Das Festivalgelände rund um die altehrwürdigen Gemäuer des Schlosses Esterházy bietet eine traumhafte Kulisse. Die Besucher*innen können das vielfältige musikalische Programm genießen, zwischendurch in den Hängematten entspannen und im VIP-Bereich wird ein köstliches Buffet aufgetischt.

NACHTBUS zwischen Eisenstadt - Rust und Neusiedl am See

Nachdem Eisenstadt nur über ein sehr kleines Kontingent an Betten verfügt, das sehr schnell ausgebucht ist, wird ein Nachbus organisiert. Er bingt Gäste nach dem Fest zurück nach Trausdorf, St. Margarethen, Rust, Oggau, Donnerskirchen, Purbach, Breitenbrunn, Winden, Jois und Neusiedl am See.

Genießen Sie eine entspannte An- und Abreise und verbinden Sie Ihren Festivalbesuch gleich mit einem angenehmen Aufenthalt am Neusiedler See. Abfahrt des Nachtbusses ist in der Ruster Straße/Ecke Gartengasse ca. 1/2h nach Ende des letzten Auftritts.

Tickets sind unter diesen Links erhältlich.

Lovely Days Bus-Shuttle

Die Anreise ist günstig mit den regulären Bussen und Zügen möglich, die auf diesen Strecken verkehren. Info www.vor.at oder www.oebb.at